Warning: Creating default object from empty value in /var/www/virtual/hanpfokurox.de/bolama.net/htdocs/administrator/components/com_sh404sef/sh404sef.class.php on line 1153 Warning: Creating default object from empty value in /var/www/virtual/hanpfokurox.de/bolama.net/htdocs/administrator/components/com_sh404sef/sh404sef.class.php on line 1153 Warning: Creating default object from empty value in /var/www/virtual/hanpfokurox.de/bolama.net/htdocs/components/com_sh404sef/shInit.php on line 37 04. - 09.09. Armeechef Antonio Indjai zu Besuch in Angola | Chronik
 

Bolama - Blick auf eine Stadt

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Chronik 04. - 09.09. Armeechef Antonio Indjai zu Besuch in Angola

04. - 09.09. Armeechef Antonio Indjai zu Besuch in Angola

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

Armeechef Antonio Indjai besuchte vom 04. bis 09. Sepetember Angola um mit angolanischen Miltärs zusammenzutreffen. Seit 2005 existiert eine Zusammenarbeit der beiden Streitkräfte. So bildete die angolanische Armee 250 Kräfte einer schnellen Eingreiftruppe Guinea-Bissaus aus.

Indjai setzte sich für Kooperationen bei der Bekämfpfung des illegalen Drogenhandels sowie der illegalen Immigration ein. In Bezug auf Zamora Induta, den Vorgänger Indjais, gab Indjai bekannt, dass dieser aufgrund von Hinweisen auf Beteiligungen am Drogenhandel unter Arrest bleibe. Zivile Gerichte würden über ihn urteilen. Ebenso verneinte er die Zuständigkeit des Militärs eine Stabilisierungstruppe für Guinea-Bissau anzufordern. Er übelässt die so der Regierung. Laut Indjai ist Guinea-Bissau auf die Hilfe Angolas im Bereich der Sicherheitssektorreform angewiesen. Nur nur so könne in Guinea-Bissau größere Stabilität erreicht werden. Insbesondere die Kriegsveteranen verdienten eine würdervollere Behandlung.

Für die Zukunft wurde eine Entsendung einer technischen Einheit beschlossen, die über Möglichkeiten der Reform der Sicherrheitskräfte in Guinea-Bissau beraten soll.